1&1 Surfflat schneller

Mobilfunkkunden von 1&1 können sich freuen, denn nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden gibt der Anbieter die maximal mögliche Surfgeschwindigkeit für mehrere Allnet Flat Tarife frei. So steigen die Übertragungsraten in allen 1&1 Allnet Flats an.

Nach der Ankündigung von 1&1, dass im LTE-Netz für E-Plus Nutzer eine bessere Netzabdeckung verfügbar sein wird, stehen nun in noch mehr Gebieten stabilere Datenraten zur Verfügung. Nur für Neukunden wird im E-Plus Netz sowie im D-Netz von Vodafone weiterhin ein erhöhtes Datenvolumen angeboten, damit man den „Geschwindigkeitsrausch“ auch ausnutzen kann. So sind in der kleinsten 1&1 All-Net-Flat Special bereits zwei GB Datenvolumen integriert.

Datenvolumen und Übertragungsgeschwindigkeit verteilen sich nun wie folgt in den aktuellen Tarifen:

• Special zwei GB mit bis zu 21,6 Mbit/s (D-Netz) und 21,6 Mbit/s (E-Plus) (statt 500 MB)
• Basic und Young mit SMS Flat drei GB mit bis zu 42,2 Mbit/s (D-Netz) und 21,6 Mbit/s (E-Plus), statt einem GB
• Plus vier GB mit bis zu 42,2 Mbit/s (D-Netz) und 21,6 Mbit/s (E-Plus), statt 1,5 GB
• Pro fünf GB mit bis zu 42,2 Mbit/s (D-Netz) und 21,6 Mbit/s (E-Plus), statt zwei GB
• Young mit mehr Highspeedvolumen vier GB mit bis zu 42,2 Mbit/s (D-Netz) und 21,6 Mbit/s (E-Plus), statt drei GB

Die Aktion des vervielfachten Datenvolumens gilt zumindest für die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Weiterhin findet man hier interessante Smartphones zu günstigen Preisen.