Neue Volksflat von smartmobil

Alle Jahre wieder präsentiert smartmobil.de in Kooperation mit BILD.de eine Volksflat, diesmal unter dem Motto "Wir sind Flat-Meister 2016!". Die neue Allnet Flat von smartmobil kostet dabei nur 7,99 Euro im Monat und bietet neben unbegrenzten Telefonaten in alle nationalen Netze eine SMS-Flat. Damit der Surfspass mit dem Smartphone nicht zu kurz kommt, ist auch ein Datenvolumen von 2 GB integriert. Dieses Volumen kann bei einer LTE-Geschwindigkeit mit zu 50 Mbit/s verbraucht werden. Die Allnet Flat funkt aus dem Netz von O2.

Ein schöner Tarifbestandteil zur bevorstehenden Urlaubszeit ist das aus 100 Tarifeinheiten (je eine Minute Telefonie oder eine SMS) und 100 MB Datenvolumen bestehende EU-Paket. Diese Inklusivleistungen nutzen Sie aus der EU an die Lieben zuhause sowie in andere Länder der EU.

Nach Ablauf der 24-monatigen Vertragslaufzeit werden monatlich 14,99 Euro fällig. Ein weiterer kleiner Wermutstropfen könnte die Datenautomatik sein, da diese nicht abgewählt werden kann. Ist das monatliche Inklusiv-Volumen verbraucht, werden automatisch bis zu drei Mal im Monat, 100 MB als zusätzliches Datenvolumen nachgebucht, wofür jeweils 2 Euro fällig werden. Für einen Vertrag mit 24 Monaten Vertragslaufzeit sind 29,99 Euro Anschlussgebühr nicht zeitgemäß.

TippBei dieser Gelegenheit drängt sich allerdings ein kleiner Tipp auf. Zumindest bis zum Monatsende hat winSIM eine sehr ähnliche Allnet Flat, zu etwas günstigeren Konditionen, im Angebot. Die vorgenannten Grundleistungen, Telefonie- und SMS-Flat sowie 2 GB Datenvolumen kosten hier nur 6,99 Euro im Monat. Die Anschlussgebühr beträgt nur 9,99 Euro und der Vertrag ist bei einem monatlichen Aufpreis von 2 Euro flexibel monatlich kündbar. Lediglich das EU-Paket kostet hier extra. Mehr Infos zu diesem Angebot finden Sie hier.