StreamOn

heisst eine neue Option bei der Deutschen Telekom. Diese ist kostenlos zubuchbar ab Nutzung der Smartphone-Tarife MagentaMobil M. Und! Das Angebot gilt nicht nur für Neukunden. Auch sogenannte Altkunden können die Option kostenfrei zu ihrem bereits vorhandenen Tarif buchen.

Mit "StreamOn" können Sie über verschiedene Partnerportale der Telekom, wie zum Beispiel Apple Music, Napster Musik, Music Unlimited (Amazon) sowie Amazon Prime Music Ihre Lieblingssongs streamen. Das Besondere daran ist, dass Sie dabei kein kostbares Datenvolumen verbrauchen. Nutzen Sie eine Flat im Tarif MagentaMobil L, gilt die Option auch für Videodateien. Das sollte beispielsweise Nutzer von Netflix, Prime Video (Amazon) oder auch Youtube freuen. Gerade wer häufig Video-Dienste nutzt, weiß, wie viel Daten hier verbraucht werden.

Unbegrenztes Streamen von Musik, Audio und Videos verbraucht viel Datenvolumen und geht so schnell in den Geldbeutel. Wem die Telekom-Tarife zu preisintensiv sind, empfehlen wir, über die O2 Free Tarife vom gleichnamigen Netzbetreiber nachzudenken. Diese ermöglichen unbegrenztes Surfvergnügen, da die Surfflat nach Verbrauch des Datenvolumens auf eine vertretbare Bandbreite reduziert wird. Mit dem, im Download, verbleibenden ein Mbit/s, lässt sich zumindest Musik noch sorgenfrei geniessen.