Apple iPhone X

Das Apple iPhone X ist nicht nur ein normales iPhone, es ist ein ganz besonderes Modell. Genau 10 Jahre lang nach der Einführung des ersten Apple iPhone erscheint voraussichtlich Ende Oktober 2017 das iPhone X. Laut Apple ist das Smartphone mit dem markanten Modellnamen, der nicht wie X, sondern als "Ten" ausgesprochen wird, etwas ganz Besonderes.

Randlos aber nicht zu groß

Bereits auf den ersten Blick unterscheidet sich das Apple iPhone X von seinen Vorgängern. Zum ersten Mal seit vielen Jahren setzt der US-amerikanische Hersteller wieder auf ein anderes Design. Obwohl das Jubiläumsmodell ein riesiges Display besitzt, ist das Gehäuse nicht sehr viel größer als bei den Vorgängern. Das 5,8 Zoll Super Retina Display bedeckt dank dem innovativen Vollglas-Design fast die gesamte Frontseite.

Zur gleichen Zeit ist das iPhone X auch das erste Smartphone von Apple, welches mit einem modernen OLED Display ausgestattet ist. Dieses überzeugt mit beeindruckenden Farben, einem tiefen Schwarz, einer hohen Helligkeit und einem grandiosen Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Das Super Retina Display stellt Inhalte in einer qualitativ hochwertigen Auflösung von bis zu 2.436 x 1.125 Pixeln und mit 458 ppi dar. Dank HDR (High Dynamic Range) sehen Bilder und Videos noch realistischer aus.

Innovative Neuerungen

Neben dem qualitativ hochwertigen Display und dem randlosen Design führt das iPhone X einige innovative Neuerungen ein. Da die Frontseite des Smartphones fast ausschließlich aus dem Display besteht, fällt der Home-Button zum ersten Mal in der Geschichte des iPhones weg. Damit ist auch die beliebte Touch ID Geschichte und wird von der innovativen Face ID abgelöst. Der Benutzer nimmt das Apple iPhone x einfach in die Hand, schaut in das Display und wird von Face ID automatisch erkennt. Dadurch wird das iPhone nicht nur entsperrt, die Gesichtserkennung wird auch zum kaufen von Apps und für andere Dinge verwendet.

Die Gehäuserückseite besteht vollständig aus Glas und eignet sich damit für kabellose Aufladungen. Zu diesem Zweck muss das Apple iPhone X nur auf ein mit der QI-Technik kompatibles Ladegerät gelegt werden. An der Rückseite befindet sich eine deutlich verbesserte Kamera mit einer dualen optischen Bildstabilisierung. Die neue TrueDepth Kamera überzeugt mit tollen Bildern und macht auch bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Aufnahmen. Zusätzlich scannt die innovative Kamera das Gesicht und kann aus Grimassen animierte Emojis zaubern. Die 12 Megapixel Kamera an der Rückseite ist mit einem Weitwinkel- und Teleobjektiv und einer 4fach-LED ausgestattet.

Leistungsstarke Hardware, verschiedene Varianten

Das iPhone X ist nicht nur optisch eine Wucht, sondern kann auch mit seinem Inneren überzeugen. Eine moderne A11 Bionic Chip CPU samt 64-Bit Architektur und ein integrierter M11 Motion Co-Prozessor sorgen für eine sehr hohe Performance. Das Gehäuse wiegt nur 176 Gramm, besteht aus Glas und aus Edelstahl in einer chirurgischen Qualität. Es ist dank IP67 Zertifizierung vor Spritzwasser und vor Staub geschützt. Im Handel ist das Apple iPhone X nur noch in den Farben Space Grau und Silber erhältlich. Zusätzlich haben die Käufer die Wahl zwischen einem "preiswerten" Modell mit 64 GB Speicher und einem großen Modell mit 256 GB Speicher.

 

Allnet Flat mit Handy