Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 ist eines der leistungsstärksten Smartphones auf dem Markt. Beim Design geht der koreanische Hersteller definitiv neue Wege. Das S8 besitzt ein großes Infinity Display und setzt auf einen minimalistischen Look. Es gibt keinen richtigen Homebutton mehr und der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite des Smartphones direkt neben der Kamera. Als Betriebssystem kommt das bewährte Google Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Gehäuse und Display

Das 6,2 Zoll große Display erstreckt sich fast über die gesamte Front des Smartphones. Nur an der Ober- und an der Unterseite gibt es kleine schwarze Ränder. Die Kombination aus einem abgerundeten Display und einem hochwertig verarbeiteten Gehäuse hinterlässt einen sehr edlen Eindruck. Trotz der großen Displaydiagonale ist das Samsung Galaxy S8 aufgrund der geringen Ränder nicht unhandlich groß. Da die Ränder auch auf der hinteren Seite geschwungen sind, liegt das Smartphone sehr gut in der Hand. Ein stabiler Aluminiumrahmen fasst die Vorder- und Rückseite ein und färbt sich je nach Umgebungslicht. Genau wie das Samsung Note 7 unterstützt auch das S8 das praktische Entsperren via Gesichtserkennung. Aufgrund der ungewohnten Position des Fingerabdrucksensors neben der 12-Megapixel Kamera ist diese Methode einfacher. Das S8 verfügt über einen Kopfhöreranschluss und einen USB 3.1 Eingang. Das Gehäuse ist gemäß IP68 wasser- und staubdicht. Das Super-AMOLED-Display vom Samsung Galaxy S8 löst mit 2.960 x 1.440 Pixel auf und die Pixeldichte liegt bei 570 ppi. Der Nutzer profitiert von einem glasklaren Bild mit hohen Kontrasten und satten Farben. Dank Always On-Display-Funktion wird der Nutzer auch im Stand-by über eingehende Nachrichten und andere Dinge informiert.

Hardware, Software und Bedienung

Im Samsung Galaxy S8 sorgen eine 8-Kern Exynos 8895 CPU und vier Gigabyte Arbeitsspeicher für eine flotte Leistung. Der 64 GB große interne Speicher lässt sich problemlos mittels microSD-Karte aufrüsten. Die Grace-Benutzeroberfläche läuft flüssig und Anwendungen starten zügig. Im Hinblick auf die Performance muss sich das S8 nicht vor dem iPhone 7 verstecken. Der 3000 mAh starke Akku ist innerhalb von rund 90 Minuten vollständig aufgeladen und hält einen Tag lang durch. Das Android 7.0 Nougat zeichnet sich durch eine intuitive Bedienung aus. Neben der Lautstärkewippe auf der linken Gehäuseseite befindet sich ein Button und mit diesem wird der Assistent Bixby aufgerufen. In Kombination mit einer DeX Station wird das Samsung Galaxy S8 zu einem vollwertigen Desktop-Computer. Über das Dock lassen sich Monitor, Maus und Tastatur an das Smartphone anschließen.

Allnet Flat mit Handy