Allnet Flat – Der clevere Handytarif

PremiumSIMWas bietet Ihnen eine ideale Allnet Flat? Das sind unbegrenzte Telefonate in alle nationalen Netze und eine Datenflat. Sie können die Leistungen durch EU-Roaming europaweit nutzen. Die Datenflat sollte aus einem verfügbaren LTE-Netz funken und Ihnen dazu ein  großzügiges Datenvolumen bieten. Gerne kann auch eine SMS-Flat dabei sein, weil Sie nur so das perfekte Rundum-Sorglos-Paket kaufen. Eine Allnet Flat muss auch nicht teuer sein. Überzeugen Sie sich doch einfach!

Herzlich willkommen auf www.allnet-flat.com!

Pro und Contra Allnet FlatWir helfen Ihnen mit Tipps, Tarifvergleichen und Empfehlungen, weil Sie so bequem einen Ihren neuen Handytarif finden. Wir schreiben Kleingedrucktes groß. So thematisieren wir Unterschiede in den Netzen und den enthaltenen Datenflats, weil das die Tariffindung erleichtert.

Mit unserem Tarifvergleich können Sie individuell nach den besten Leistungen suchen. Über Filteroptionen, wie Laufzeit, Zahlart oder Netzwahl, finden Sie schnell die gewünschte Allnet Flat. Vergleichen Sie bei uns direkt die Unterschiede der jeweiligen Angebote. Wir bieten Ihnen einen Überblick der monatlichen Leistungen und Fixkosten. Hier geht es zu unserem Tarifvergleich!

Top Tarif

FreenetMobileBisher war LTE aus dem D-Netz von Vodafone den hauseigenen Kunden vorbehalten. Nun bieten, mit Modeo, Otelo und freenet Mobile, auch erste Discountmarken entsprechende Tarife an. Besonders günstig ist dabei die Allnet Flat 2000 LTE. Diese bietet Ihnen eine Flat mit zwei GB LTE für 9,99 Euro im Monat. Im Nachgang hat der Anbieter nun auch die Preise gesenkt.

News Ticker

News+++ freenet Mobile senkt die Preise für monatlich kündbare Tarife +++ Fünf GB Daten für 9,99 Euro bei PremiumSIM +++ Preissenkung und mehr Daten bei Klarmobil +++ Mehr Datenvolumen bei congstar sowie LTE 50 für die Allnet Flat Plus +++ Telefonica Free M mit zehn GB LTE Max nur 14,99 Euro +++ o2 Free: sechs Monate Grundgebühr sparen

Allnet Flat – Was ist das?

Loesung… ist die Bezeichnung für einen Mobilfunktarif. Mit diesem können Sie für eine feste monatliche Grundgebühr, unbegrenzt in alle nationalen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz telefonieren. Das sollte auch die gängige Definition sein, steht doch Allnet für alle Netze und Flat (oder auch Flatrate) für etwas unbegrenzt nutzen. Regelmäßig wird zusätzlich eine begrenzte Surfflat in den Tarif includiert. Zu einigen Angeboten finden Sie sogar eine SMS-Flat. Obwohl der Begriff bei Wikipedia erläutert wird, werden gerne verschiedenen Inhalte in Zusammenhang und an den Kunden gebracht.

Die erste Allnet Flat wurde von Vodafone mit dem Tarif „Vodafone Superflat all in“ angeboten. Diese kostete damals über 100 Euro und erfreute sich trotzdem großer Beliebtheit bei der Kundschaft. Allerdings rechnete sich der Tarif für Vodafone offenbar noch nicht, da er schon nach einigen Monaten vom Markt verschwunden war. Der Wettbewerb im Mobilfunkbereich hat dazu geführt, dass solche Tarife im Netzverbund von Telefonica mittlerweile für weniger als zehn Euro im Monat zu haben sind. Aber auch dem D-Netz bietet gelegentlich Angebote mit einer monatlicher Belastung unter zehn Euro.

… lohnt sich das?

Oder auch, für wen lohnt sich eine Allnet Flat? Aufgrund der mittlerweile erschwinglichen Preise werden die Flatrate Tarife auch für Normaltelefonierer interessant. Durch die festen Fixkosten müssen Sie sich nicht um die Rechnung kümmern. Sie kaufen praktisch ein Rundum-Sorglos-Paket. Sie lohnt sich auch rechnerisch. Im Discount ist die veranschlagte Monatsgebühr oft schon bei 100 Einheiten aufgebraucht. Das lästige Zählen der Einheiten kann daher entfallen. Da auch Anrufe in das heimische Festnetz includiert sind, kommen gerade Telefoneinheiten schnell zusammen. Erstes Kaufargument ist also die günstig erkaufte Freiheit, das Smartphone bei jeder mehr oder weniger wichtigen Angelegenheit nutzen zu können. Schließlich fallen keine weiteren Kosten an.

Wer nutzt welches Netz?

Fragen zur Allnet FlatDas richtige Netz spielt bei der Suche nach dem passenden Tarif eine große Rolle. Allerdings zeigen nicht alle Anbieter eindeutig, über welches Mobilfunknetz ihre  Tarife realisiert werden. Ähnlich lautende Tarife aus verschiedenen Netzen sind keine Seltenheit. Allgemeine Floskeln, wie „das beste Netz“ oder einfach nur „D-Netz“ helfen da nur wenig. Erfahren Sie hier, wer welches Netzt nutzt!

Allnet Flat im D-Netz

Eine wesentliche Frage bei der Tarifauswahl ist: Welches Netz ist das Richtige für mich? Was nützt Ihnen der beste Handytarif ohne Empfang oder bei schlechter Qualität. Die Tarife aus dem D-Netz bieten in Sachen Netzqualität und -Abdeckung häufig die bessere Performance.  Sie suchen eine Allnet Flat aus dem D-Netz? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen die notwendigen Informationen rund um die Tarife aus dem D-Netz von Vodafone und Deutscher Telekom.

Angebote aus dem D-Netz sind etwas teurer, denn die Netzanbieter haben deutlich mehr investiert. Bei uns finden Sie auch günstige Alternativen zu den bekannten Anbietern. Interessant sind dabei besonders Angebote aus dem D-Netz der Telekom. Neben Sparhandy, die oft noch ein tolles Handy zum Vertrag bieten, denken wir hier an die Tarife von Lebara.

Allnet Flat mit Daten ohne Limit

Allnet Flat mit DatenflatNeue Smartphones und Anwendungen stellen hohe Anforderungen an die Tarife.  So spielt der Umfang des Datenvolumens eine entscheidende Rolle. Daher möchten wir Sie auf interessante Tarifoptionen aufmerksam machen. Genannt seien hier nur „Stream On“ bei der Telekom oder die „Vodafone Giga-Pässen“. Alle Netzbetreiber halten nun Tarife mit Datenflat ohne Limit für Sie bereit, weil die Nachfrage nach Tarifen mit großem Datenvolumen trotzdem wächst. Nennen Sie ein Dual-SIM Handy Ihr eigen? Dann finden Sie hier zusätzliches Sparpotential.