Freenet Funk – Mobilfunk aus der App

Bereits in 2019 kreierte Freenet mit Freenet Funk „Die Mobilfunk Revolution“. Tatsächlich war einiges neu und ein durchaus interessantes Angebot geboren. Freenet FUNK brachte als Vorreiter Mobilfunk aus der App in den Markt. Dem folgten mit fraenk ein Angebot der Deutschen Telekom und mit freenet FLEX ein Vertrag im D-Netz von Vodafone.

Handyvertrag in der App

freenet FUNK im PlaystoreNeu war in erster Linie der Vertriebsweg. Sie bekommen den Handyvertrag nicht mehr im Laden oder über Online-Angebote. Nein, Sie laden über eine vorhandene Mobilfunkanbindung die Notwendige FUNK-App auf Ihr Handy. Erst über diese erfolgt die Bestellung der SIM-Karte. Ist die SIM eingelegt, kann wiederum über die App die Tarifwahl erfolgen. Hier erweist sich Freenet Funk als extrem flexibel, weil Sie das Tarifmodell quasi täglich wechseln können.

Neu war und ist auch der Zahlungsweg. Dieser erfolgt nicht über den üblichen Bankeinzug oder vorhandene Prepaid-Guthaben, sondern ausschließlich über PayPal. Ohne ein PayPal-Konto kommen Sie also an dieser Stelle nicht weiter.

Welche Vorteile bietet freenet Funk?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Handytarifen gibt es keine feste Laufzeit. Somit bleiben Sie absolut flexibel und können das Angebot bei Bedarf auch täglich kündigen. Allerdings kann auch der Anbieter den Vertrag jederzeit beenden, was vor allem bei „missbräuchlicher“ Nutzung der Datenflat erfolgt sein soll. So wird per AGB auch die Nutzung über einen LTE Router untersagt.

Ansonsten wechseln Sie optional, wenn gewünscht auch täglich, zwischen zwei Tarifmodellen. Beide beinhalten eine Telefon- und SMS-Flat, also die Merkmale einer typischen Allnet Flat. Sie müssen sich nur hinsichtlich des benötigten Datenvolumens entscheiden. Benötigen Sie ein GB Datenvolumen werden hierfür 69 Cent fällig. Wollen Sie sich hier nicht limitieren, kostet Sie das 99 Cent am Tag.

Was kostet freenet Funk

Eigentlich ist es schon gesagt (geschrieben), auch wenn es schwer zu glauben ist. Nutzen Sie ein Tarifmodell einen Monat lang, bedeutet das, dass eine unbegrenzte Allnet Flat Sie nur 29,70 Euro (30 Tage) kostet. Bei täglicher Nutzung von bis zu einem GB, sind es nur 20,70 Euro. Dabei sollten Sie aber auch beachten, dass Sie hier nicht, wie bei freenet FLEX und freenet Mobile das D-Netz von Vodafone nutzen. Mit freenet FUNK sind Sie im Netz von Telefónica unterwegs und können bis zu 225 Mbit  nutzen.