Tarifdetails von Vodafone

VodafoneVodafone betreibt in Deutschland mit D2 eines der drei verbliebenen Mobilfunknetze. Der Netzbetreiber hat sich als Komplettanbieter in den Bereichen der Kommunikation, Internet und TV etabliert. Die Umsätze in Deutschland wurden in den letzten Jahren markant erhöht, nicht zuletzt weil Kabel Deutschland übernommen wurde. So konnte das Endkundengeschäft nochmals kräftig vorangetrieben werden.

Allnet Flat Tarife von Vodafone

Vodafone überzeugt mit vielfältigen Angeboten im D-Netz. Wenn Sie flexibel bleiben möchten, schließen Sie am besten einen Prepaid-Tarif ab. Dieser bietet bereits vier GB LTE-Datenvolumen und ist vergleichsweise günstig. Alle Red-Tarife beinhalten eine Allnet Flat in das deutsche Festnetz sowie das heimische Mobilfunknetz, eine SMS-Flat und eine Surfflat in LTE-Speed. Die Varianten differieren bei dem Umfang des Datenvolumens. Der günstigste Tarif geht mit einem Volumen von vier GB einher. Beim besten Tarif sichern Sie sich ein unbegrenztes Datenvolumen. Zusätzlich werden Ihnen sogenannte Pässe offeriert. Mit diesen können Sie bestimmte Anwendungen grenzenlos nutzen, ohne kostbares Datenvolumen zu verbrauchen. Damit übertrifft Vodafone die Angebote vieler Konkurrenten deutlich. Sie können bedenkenlos im Internet surfen, weil Sie bei intensivem Gebrauch keine Drosselung befürchten müssen. Zudem offeriert der Provider die Internet-Flat jeweils mit LTE Max.

Die Mindestlaufzeit der Verträge beträgt zwei Jahre. Bei allen Tarifen zahlt sich der Online-Abschluss aus, weil das Unternehmen regelmäßig mit attraktiven Rabattaktionen lockt. Selbstständige und junge Leute unter 28 werden zusätzlich mit Sonderkonditionen verwöhnt. Auch die günstigen Zusatzkarten für Familie und Freunde sind eine Überlegung wert.

Vodafone zeichnet sich darüber hinaus mit einer großen Auswahl an Handys und Smartphones aus. Darunter finden Sie nicht nur die beliebten iPhones. Finden Sie einen Vertrag, so können Sie zugleich ein stark rabattiertes Gerät erwerben. Sie sparen vielfach einen dreistelligen Betrag. Gegen einen Aufpreis bietet Ihnen das Unternehmen zusätzlich eine Smartphone-Versicherung.

GigaDepot – alles GIGA bei Vodafone

Bei Vodafone ist bekanntlich alles Giga, aber ist es auch wirklich so? Egal ob GigaTV, GigaCube, GigaBoost oder GigaDepot, ein gewisser Mehrwert ist den Optionen nicht abzusprechen. Für das Thema Allnet Flat ist natürlich GigDepot interessant. Mit dieser kostenlosen Option wird Ihr nicht verbrauchtes Datenvolumen in den Folgemonat übertragen. So kann es auch einen Monat später aufgebraucht werden. Allerdings bleibt die Datenreserve immer nur einen Monat erhalten. Sie wird nicht in den übernächsten Monat übetragen. GigaDepot wird automatisch zu allen Red- und Young-Tarifen zugebucht. Auch bei Bestandskunden mit den vorgenannten Tarifen wird die Option aktiviert.

Tarifdetails von Vodafone im Überblick

Auch bei Vodafone müssen Sie auf das Kleingedruckte achten. Die beworbenen Grundgebühren ändern sich regelmäßig nach dem 12 bzw. 24. Monat der Vertragslaufzeit. Einen aktuellen Überblick aller Tarife finden Sie auf den Seiten des Anbieters.

Eine günstige Alternative um das Vodafone-Netz im eigenen Nahbereich auszuprobieren, ist die Prepaid-Option Callya Allnet Flat. Hier ist bereits eine LTE-Datenflat mit zehn GB Datenvolumen includiert.

Vodafone CallYa Digital

- Gratis SIM-Karte im kostenlosem Versand
- CallYa Digital 20 Euro für 28 Tage
- Allnet- und SMS-Flat in alle nationalen Netze
- Zehn GB Datenvolumen 4G/LTE Max
- ohne Laufzeit / monatlich kündbar
- 25 Euro Startguthaben bei Rufnummernmitnahme
- günstige Preise in die EU
Vodafone CallYa Digital

Zum Angebot

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: